Schlagwort-Archive: Zeitungssterben

Mit E-Paper aus der Zeitungskrise? Zahlen zum Berliner Zeitungsmarkt relativieren Hoffnungen

iPad mit Zeitungsmotiv © stockWERK von FotoliaDie Berliner Tageszeitungen mussten in den vergangenen drei Jahren einen deutlichen Einbruch ihrer Verkaufszahlen hinnehmen. Die digitalen Zeitungsausgaben, so genannte E-Paper, verzeichnen dagegen ein Wachstum – allerdings bei den verschiedenen Zeitungstiteln unterschiedlich stark und insgesamt auf niedrigem Niveau. Spitzenreiter und zugleich größter Verlierer des Berliner Zeitungsmarktes ist ein Boulevardblatt… Weiterlesen

Advertisements

Rosskur für den Blätterwald

Shredder © Shawn Hempel - Fotolia.comTageszeitungen sind – frei nach Kaiser Wilhelm II. – die Pferdekutschen des 21. Jahrhunderts: Auf dem Land gibt es sie noch, aber die Konkurrenz ist schneller, billiger und bequemer. In Zukunft wird niemand mehr für Nachrichten bezahlen, die es an jeder Ecke kostenlos gibt. Deshalb rauschen die Auflagen der Zeitungen und Zeitschriften seit Jahren in den Keller. Und weil auch die Werbewirtschaft dank Internet und Social Media viel effektiver direkt mit ihren Kunden kommuniziert, werden den Medienmogulen von einst die Werbeeinnahmen entzogen. Weiterlesen