Schlagwort-Archive: republica

Kommunikation im Kongress-Fieber: Welche sich lohnen

IMG_0602Kommunikationskongress des Bundesverbands der Pressesprecher 2015 im Berliner Congress Centrum.

Tagungen, Kongresse, Symposien – in der Kommunikationsbranche ist das Angebot an Networking-Veranstaltungen schier unüberschaubar. Doch Zeit und Budget für derlei Angebote sind im stressigen PR-Alltag knapp bemessen. Für welche Veranstaltung soll ich mich entscheiden? Hier die zehn spannendsten Kongresse der Kommunikationsbranche aus unserer Recherche. Weiterlesen

Advertisements

23 Thesen zur Medienzukunft – Media Convention

14144649504_249fdeb33a_cAnfang Mai fand gemeinsam mit der re:publica der zweitägige Medienkongress „Media Convention“ des Medienboards Berlin-Brandenburg statt. Auch wir waren mit mehreren Vertretern vor Ort und tauschten uns mit Kollegen der Branche über aktuelle Fragen zu Perspektiven und Spielregeln einer globalen Medienwelt aus. Einen besonders interessanten Ansatz von drei jungen Nachwuchsjournalisten möchten wir Ihnen an dieser Stelle resümieren:  die „Breaking News“-Show von Jessica Binsch, Ole Reißmann und Hakan Tanriverdi. Sie luden die versammelte Medienelite dazu ein, gemeinsam von der Zukunft der Medien zu träumen und hatten dafür 23 provokante Thesen mitgebracht… Weiterlesen

Meine Medientermine 2013

Medientermine 2013Vorträge als Werbeveranstaltung, Warteschlangen am Büfett und   Selbstinszenierung auf Diskussionsrunden: Manchmal sind die Konferenzen, Tagungen und Kongresse, die ich besuche, vergeudete Zeit. Und teuer noch dazu. Aber meistens erhalte ich doch wenigstens eine gute Anregung, treffe auf bestehende und potentielle Kunden, führe nette Gespräche mit Kooperationspartnern und Kollegen.  Auch 2013 buhlen wieder etliche Veranstaltungen um die  Gunst der Branche. Einigen merkt man an, dass sie weniger fachlich inspiriert sind als vielmehr Geschäftsmodelle darstellen. Trotzdem teile ich hier meine vorgemerkten Medientermine (ohne Gewähr) und freue mich auf Hinweise, falls etwas fehlt:

Galerie

Blätterwald auf der re:publica 12: Impressionen – von leuchtenden Tweets, trackenden Stirnbändern und Freiheit fordernden Followern

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Bewerten:

Blätterwald auf der re:publica 12: Online-Kampagnen für NGOs – Fehler, die man besser vermeiden sollte

Verknüpfung von Online und Offline: die Holzwand wurde während der Kongresstage mit Tweets zum Hashtag #rp12 tapeziert. (Fotos: Kathrin Womser)Am kommenden Freitag beginnt in Berlin die re:campaign, eine Konferenz zu Onlinekampagnen von NGOs und Non-Profits. Einen Vorgeschmack darauf gab es bereits in der Woche zuvor auf der re:publica. Judith Orland und Robert Dürhager von Oxfam sprachen mit Maike Janssen und Daniel Kruse über Fehler, die NGOs bei Online- und Offlinekampagnen besser vermeiden sollten.

Weiterlesen

Blätterwald auf der re:publica 12: Nicht nur Apps und Startups – Social Media als Werkzeug zur Gesundheitsaufklärung

Kai Sostmann, Kinderarzt und Experte für eLearning von der Berliner Charité (Foto: Matthias Galle)

Unter dem Titel re:health standen am zweiten Tag des Internet- und Netzwerkkongresses re:publica nicht Urheberrechte, Startups und digitale Öffentlichkeit auf dem Programm, sondern die Frage, wie sich das Social Web für die Gesundheitsaufklärung nutzen lässt. Kai Sostmann, Kinderarzt und Experte für eLearning von der Berliner Charité, sprach zum Thema „Health 2.0-Werkzeuge als Motor der Verbesserung des Gesundheitsverhaltens für Kinder aus einkommensschwachen Familien“.

Weiterlesen