Schlagwort-Archive: PR-Beratung

Barcelona Principles: Standards für die PR-Evaluation

Die internationale Vereinigung für das Messen und Evaluieren von Kommunikation, AMEC, verabschiedete 2010 in Barcelona Standards für die PR-Evaluation. Die Barcelona Principles wurden von den 225 anwesenden Mitgliedern mehrheitlich beschlossen und werden in der Branche weithin als Selbstverpflichtung akzeptiert. Der Geschäftsführer von Cision Global Analysts, K.C. Brown, beschrieb das Anliegen damals so: „Ziel der Barcelona Principles ist es nicht, die Zimmerdecke der Ansprüche zu erhöhen, sondern ein gemeinsames Fundament aufzubauen, von dem ausgegangen werden kann.“ Indem diese grundlegenden Standards beachtet und eingefordert würden, sei es nun für Auftraggeber von Studien zur PR-Evaluation einfacher, zwischen Qualitäts-Dienstleistern und weniger guten Anbietern zu unterscheiden oder Qualität einzufordern. Auch die pressrelations GmbH fühlt sich den Barcelona Principles verpflichtet. Weiterlesen

PR-Evaluation wohlüberlegt planen

PR kostet Zeit und Geld. Deshalb sollte jeder Schritt in die Öffentlichkeit wohl überlegt sein – es bringt nichts, aufs Geratewohl zu kommunizieren. Gleiches gilt für die PR-Evaluation, also die Messung der Arbeitsergebnisse: nur klare Ziele und exakte Fragestellungen führen zu Erkenntnissen, die Sie wirklich weiterbringen. Alle aufgeführten Hinweise wird Ihnen ein guter Analyst mit Sicherheit im Laufe des Beratungsprozesses geben. Mithilfe dieser Liste können Sie sich entsprechend vorbereiten. Weiterlesen