Schlagwort-Archive: Glaubwürdigkeitsverlust

Corporate Media als Alternative zu klassischen Printmedien?

Word of mouthP O E M – was zunächst an Lyrik und Gedichte erinnert ist ein im Content-Marketing etabliertes und weit verbreitetes Modell für die Entwicklung digitaler Strategien: POEM steht für Paid, Owned und Earned Media. Der Telekommunikationskonzern Nokia gilt in diesem Bereich als Wegbereiter und nutzt die Kategorisierung für Kanäle und Werbeformen bereits seit 2009. Unterschieden wird mit Paid, Owned, und Earned Media zwischen bezahlten, bzw. gekauften Werbeformen, zwischen solchen, die man besitzt, und denen, die man sich verdient hat. Durch die zunehmende Konvergenz dieser Werbeformen und die Verschmelzung mit redaktionellen Inhalten kann jedoch die Frage aufgeworfen werden, inwieweit die Entwicklung negative Auswirkungen auf klassische Medien hat. Kommt es durch die POEM-Konvergenz im Bereich der Printmedien zu einer Verstärkung der Reichweiten- und Anzeigenverluste? Weiterlesen