Schlagwort-Archive: Bezahlschranke

Vorsatz: 2014 bezahle ich für Online-News. Aber nur unter sechs Bedingungen!

MoneyWieso soll ich für etwas bezahlen, das es auch kostenlos gibt? Zum Leidwesen der deutschen Verleger, die trotz Einführung von Bezahlschranken mit ihren Webinhalten kaum Geld verdienen, teilen viele Internetbenutzer diese Haltung. Dabei gibt es  magische Funktionen, für die die meisten Nachrichtenschnorrer sogar mit Freude bezahlen würden! Mir fallen auf Anhieb drei vier fünf sechs ein…

Weiterlesen

Advertisements

Verlage müssen sich entscheiden: Spezialmedium, Premiummedium oder Verkaufsplattform

Fisch in ZeitungspapierEs waren unbeschwerte Zeiten, als Verlagshäuser noch zwei parallele Einnahmequellen hatten: Abonnenten und Anzeigenkunden. Doch ihre Ware, die Inhalte, erfahren durch den rasanten technologischen Fortschritt einen enormen Preisverfall und werden mehr und mehr verschmäht: Leser und Werbetreibende kommunizieren lieber direkt miteinander über das Internet. Und so sinken auch noch die Werbeeinahmen schneller als die Verlage Redakteure entlassen können. Um in Zukunft wieder profitabel zu arbeiten, haben Medienbetriebe die Wahl zwischen drei alternativen Erlösmodellen: Weiterlesen