Schlagwort-Archive: Berlin

Kommunikation im Kongress-Fieber: Welche sich lohnen

IMG_0602Kommunikationskongress des Bundesverbands der Pressesprecher 2015 im Berliner Congress Centrum.

Tagungen, Kongresse, Symposien – in der Kommunikationsbranche ist das Angebot an Networking-Veranstaltungen schier unüberschaubar. Doch Zeit und Budget für derlei Angebote sind im stressigen PR-Alltag knapp bemessen. Für welche Veranstaltung soll ich mich entscheiden? Hier die zehn spannendsten Kongresse der Kommunikationsbranche aus unserer Recherche. Weiterlesen

Meinungsmacher bieten morgendliche Einordnung

Ist das noch Ironie, schon Sarkasmus oder gar Zynismus? Lorenz Maroldt, Chefredakteur des Tagesspiegels, ergeht sich in seinem täglichen Newsletter „Checkpoint“ über das multiple Versagen der Verwaltung und die Petitessen der lokalpolitischen Niederungen Berlins. Für seine frechen Vergleiche und spöttischen Kommentare  hat er nun den Grimme Online Award in der Rubrik Information erhalten. Einige Tausend Abonnenten soll der Newsletter bereits gewonnen haben, aber als Medienforscher fragt man sich: Welche Strategie verfolgt der Tagesspiegel mit dem kostenlosen Medium? Und warum machen immer mehr Medien den Trend zum kompakten Morgenkommentar per E-Mail-Newsletter mit, obwohl dieser textdominierte Medienkanal doch technisch längst überholt ist?  Weiterlesen

Berlin als Gründerstandort in den Medien

Alexanderplatz (c) VisitBerlinAlle reden von Berlin als dem deutschen Silicon Valley, dem neuen Mekka für Start-ups. Wirklich alle? Und was genau wird da geschrieben? Wir haben uns die Berichterstattung Anfang des Jahres angesehen und festgestellt, das die Medien ein durchaus differenziertes Bild von der Gründerhauptstadt zeichnen. Der Beitrag ist hier im Goldmedia-Blog erschienen.

 

Meine Medientermine 2013

Medientermine 2013Vorträge als Werbeveranstaltung, Warteschlangen am Büfett und   Selbstinszenierung auf Diskussionsrunden: Manchmal sind die Konferenzen, Tagungen und Kongresse, die ich besuche, vergeudete Zeit. Und teuer noch dazu. Aber meistens erhalte ich doch wenigstens eine gute Anregung, treffe auf bestehende und potentielle Kunden, führe nette Gespräche mit Kooperationspartnern und Kollegen.  Auch 2013 buhlen wieder etliche Veranstaltungen um die  Gunst der Branche. Einigen merkt man an, dass sie weniger fachlich inspiriert sind als vielmehr Geschäftsmodelle darstellen. Trotzdem teile ich hier meine vorgemerkten Medientermine (ohne Gewähr) und freue mich auf Hinweise, falls etwas fehlt:

Besuchen Sie uns auf der Fachmesse „Moderner Staat“

Am 6. und 7. November findet auf dem Berliner Messegelände der Kongress „Moderner Staat“ mit angeschlossener Fachmesse statt, auf der wir gemeinsam mit unserem IT-Partner Newbase GmbH ausstellen. Die Messe gilt als wichtiger Treffpunkt für Entscheidungsträger aus dem öffentlichen Sektor. Jedes Jahr beraten hier Fach- und Führungskräfte aus Bund, Ländern und Kommunen, über die strategische Weichenstellung für die Zukunft von Behörden und Verwaltung. Hoffentlich gehören auch Medienmonitoring und PR-Evaluation zu den heiß diskutierten Themen, denn dafür sind wir die Experten!

Leitmedien haben sich auf GEMA eingeschossen

Demoaufruf GEMA in Berlin September 2012Die GEMA erfreut sich unter Clubbetreibern und YouTube-Nutzern ohnehin nicht der allergrößten Beliebtheit. Nach der geplanten Tarifreform, die ab 2013 für den Veranstaltungsbereich gelten soll, haben nun auch die Medien nochmal kräftig drauf gehauen.  Wir haben mit Hilfe einer Medieninhaltsanalyse die Meldungen der deutschen Print- und Onlinemedien von drei Monaten untersucht und festgestellt, wie kräftig. Die Fokusstudie, die ohne Kundenauftrag entstand, ist kostenlos bei Slideshare abrufbar.

Das Rauschen des Blätterwalds jetzt im Martin-Gropius-Bau

Internationale Künstler wie Ai Weiwei, Andy Warhol, Anselm Kiefer, Jonathan Meese und Gerhard Richter sind noch bis zum 23. Juni im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen. Die Ausstellung ARTandPRESS. Kunst. Wahrheit. Wirklichkeit. zeigt Projekte, die sich mit der Beziehung von Kunst und Politik auseinandersetzen. Wie auch das Titelbild der Ausstellung verrät, steht die Zeitung, der Umgang und die Beschäftigung mit dem Medium im Vordergrund der Ausstellung. Weiterlesen