Archiv der Kategorie: Non-Profit-Organisationen

Besuchen Sie uns auf der Fachmesse „Moderner Staat“

Am 6. und 7. November findet auf dem Berliner Messegelände der Kongress „Moderner Staat“ mit angeschlossener Fachmesse statt, auf der wir gemeinsam mit unserem IT-Partner Newbase GmbH ausstellen. Die Messe gilt als wichtiger Treffpunkt für Entscheidungsträger aus dem öffentlichen Sektor. Jedes Jahr beraten hier Fach- und Führungskräfte aus Bund, Ländern und Kommunen, über die strategische Weichenstellung für die Zukunft von Behörden und Verwaltung. Hoffentlich gehören auch Medienmonitoring und PR-Evaluation zu den heiß diskutierten Themen, denn dafür sind wir die Experten!

Nachrichtenfaktoren entscheiden über Aufbau von Pressemitteilung

Um eine gute Medienmitteilung zu schreiben, muss man kein Dichter sein – im Gegenteil! Presseaussendungen sind eher Handwerk als Kunst. Werden einige Regeln beachtet, erhöht sich die Chance, dass Ihre Informationen von den Medien aufgegriffen werden.

Weiterlesen

Eine Nachricht ist, wenn der Mann den Hund beißt!

Beim Durchblättern der Zeitung fragt sich der Leser gelegentlich: Warum hat es ausgerechnet dieser Artikel  ins Blatt geschafft? Umgekehrt denken PR-Treibende oft: Warum wurde meine Pressemitteilung denn von der Redaktion abgelehnt? Der Grund ist der unterschiedliche Nachrichtenwert, den Journalisten einem  Thema beimessen oder eben nicht, und nach dem sie die Meldungen für ihr Medium auswählen.

Weiterlesen

Presseausweis 2.0

Journalisten können jetzt schneller und einfacher auf Onlineangebote zugreifen, indem sie den digitalen Presseausweis „Mediapass“ nutzen. Mediapass erleichtert die Anmeldung auf Presseportalen von Unternehmen, so genannten Newsrooms. Eine Nutzerverwaltung ist für jene Presseseiten sinnvoll, auf denen Journalisten besonderes Informationsmaterial zur Verfügung gestellt wird wie  urheberrechtlich geschützte Bilder oder Videos und Vorabinformationen, die nicht vorfristig veröffentlicht werden sollen. Weiterlesen

Galerie

Blätterwald auf der re:publica 12: Impressionen – von leuchtenden Tweets, trackenden Stirnbändern und Freiheit fordernden Followern

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Bewerten:

Blätterwald auf der re:publica 12: Online-Kampagnen für NGOs – Fehler, die man besser vermeiden sollte

Verknüpfung von Online und Offline: die Holzwand wurde während der Kongresstage mit Tweets zum Hashtag #rp12 tapeziert. (Fotos: Kathrin Womser)Am kommenden Freitag beginnt in Berlin die re:campaign, eine Konferenz zu Onlinekampagnen von NGOs und Non-Profits. Einen Vorgeschmack darauf gab es bereits in der Woche zuvor auf der re:publica. Judith Orland und Robert Dürhager von Oxfam sprachen mit Maike Janssen und Daniel Kruse über Fehler, die NGOs bei Online- und Offlinekampagnen besser vermeiden sollten.

Weiterlesen

Blätterwald auf der re:publica 12: Nicht nur Apps und Startups – Social Media als Werkzeug zur Gesundheitsaufklärung

Kai Sostmann, Kinderarzt und Experte für eLearning von der Berliner Charité (Foto: Matthias Galle)

Unter dem Titel re:health standen am zweiten Tag des Internet- und Netzwerkkongresses re:publica nicht Urheberrechte, Startups und digitale Öffentlichkeit auf dem Programm, sondern die Frage, wie sich das Social Web für die Gesundheitsaufklärung nutzen lässt. Kai Sostmann, Kinderarzt und Experte für eLearning von der Berliner Charité, sprach zum Thema „Health 2.0-Werkzeuge als Motor der Verbesserung des Gesundheitsverhaltens für Kinder aus einkommensschwachen Familien“.

Weiterlesen