Archiv des Autors: Leonie Schulz

Datenschutz im Büro: 10 einfache Regeln helfen

Oops-Taste auf ComputerVor allem am Arbeitsplatz werden besonders häufig sensible Daten verarbeitet, gespeichert oder gelöscht. Der richtige Umgang mit Daten von Kunden, Mitarbeitern und Unternehmen sollte auch im stressigen Büroalltag nicht aus dem Auge verloren werden. Wer die folgenden 10 Punkte beherzigt, hat schon die gröbsten Fehler vermieden…  Weiterlesen

Advertisements

Schluss mit Balken, Säulen und Torten! Kreative Datenvisualisierung ist gefragt

Infografik_BspDie Zeit unübersichtlicher Tabellenblätter und verwirrender Schaubilder ist vorbei. Durch den Boom des Datenjournalismus hat auch die Visualisierung großer Datenmengen neue, kreativere Formen angenommen. Wissensvermittlung in originellen Bildern liegt voll im Trend! Wir haben dazu einige interessanteste Beispiele zusammengestellt.

Weiterlesen

Autorenprofiling: „writeprint“ verrät anonyme Schreiber

Paschutan_Philipp

Dr. Philipp Gross und Pashutan Modaresi beschäftigen sich als Software-Entwickler bei pressrelations unter anderem mit Autorenidentitäten.

Plagiatserkennung, Autorenidentifikation und Autorenprofiling sind drei Methoden, mit denen der „writeprint“ eines Autors – eine Art schriftlicher Fingerabdruck – analysiert werden kann. Die Verfahren stehen im Fokus des international renommierten PAN Wettbewerbs (Plagiarism Analysis, Authorship Identification, and Near-Duplicate Detection). Die Preisträger des Wettbewerbs wurden dieses Jahr im Rahmen der „Conference and Labs of the Evaluation Forum (CLEF)“ in Sheffield ausgezeichnet. Unter ihnen Dr. Philipp Gross und Pashutan Modaresi von pressrelations.

Weiterlesen

WordCloud Generatoren: Die zehn besten Online-Tools

WordCloudAus dem Zusammenhang gerissene Worte in unterschiedlicher Größe und in vielen Farben, zu einer großen Sprechblase geformt – so sieht eine typische  TagCloud aus. TagClouds oder Wortwolken dienen dazu, alle Begriffe einer Texteinheit entsprechend ihrer Häufigkeit unterschiedlich groß darzustellen, um so die zentralen Botschaften zu visualisieren. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Mit TagClouds können zum Beispiel die wesentlichen Inhalte eines Zeitungsartikels, einer Rede oder einer Webseite kurzerhand veranschaulicht werden. Um selbst Wortwolken zu erstellen, ist weder teure Spezialsoftware noch aufwendiges Formatieren in Word oder Photoshop notwendig…

Weiterlesen

Derselbe Suchbegriff, aber unterschiedlich viele Treffer? Der Grund sind oft Lizenzfragen

copyright-389901_1280Am Anfang fast jeder Medieninhaltsanalyse steht die Beschaffung der Beiträge oder Clippings. Das geschieht häufig mit Hilfe von Datenbanken, die entsprechend der gewünschten Suchstrings nach relevanten Medienbeiträgen durchsucht werden. Dumm nur, wenn mit denselben Suchbegriffen, für dasselbe Medium und für den selben Zeitraum in unterschiedlichen Datenbanken unterschiedlich viele Treffer ausgeworfen werden. Sind die Datenbanken etwa unvollständig? Ja, und das hat einen ganz einfachen Hintergrund!   Weiterlesen

Rivva, Paper.li oder Feedly: News-Aggregatoren für den Browser

feedly.newsDie nach persönlichen Vorlieben zusammengestellten Nachrichten sind ein anhaltender Trend im Web. Entsprechende Tools für mobile Endgeräte wie Flipboard, Pulse oder Niiu wurden in diesem Blog bereits vorgestellt (siehe hier: News Reader für das iPad). Aber auch für den Browser im Desktop-PC gibt es eine große Auswahl kostenfreier Aggregatoren. Besonders beliebt sind jene, die das Social Web nach individuellen Inhalten durchforsten…

Weiterlesen

Nicht immer nur Facebook: Hier vernetzt sich Russland

Foto: Kris Olin unter cc-by-nc-sa 2.0

Es gibt auch Alternativen: Russische Social-Media-Plattformen machen Facebook den Rang streitig. Foto: Kris Olin

Soziale Netzwerke sind aus unserem Leben kaum noch wegzudenken: Knapp vier von fünf Internetnutzern in Deutschland sind in mindestens einem sozialen Online-Netzwerk angemeldet. In der Gruppe der 14- bis 29- Jährigen sind es sogar 90%, so eine Studie des Verbandes BITKOM. Die beliebteste Plattform der Deutschen ist mit deutlichem Abstand Facebook. Doch wie sieht es in anderen Ländern aus?
Dies sind die fünf beliebtesten russischen Pendants zu den großen internationalen Marktführern:

Weiterlesen