Hipp vs. Foodwatch: Erfolgreich gewehrt gegen Negativ-PR

Unsere neuste Kurzstudie zeigt, dass sich Hipp erfolgreich gegen die Windbeutel-Attacke von Foodwatch wehren konnte. Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hatte den Negativpreis „Goldener Windbeutel“ nach einer Onlineabstimmung an den Nahrungsmittelhersteller vergeben, weil dieser zuckerhaltige Tees für Babys verkauft. Hier geht es zur Studie auf Slideshare.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.