Die wichtigsten deutschen Medien-Blogs

Vergangene Woche haben wir Medienseiten im Netz und die wichtigsten Offline-Medienmagazine vorgestellt. Heute sind die Blogs dran. Sie gehen thematisch mehr in die Tiefe, man findet auch von den großen Mediendiensten unbeachtete Informationen, Meinungen und Denkanstöße.

netzpolitik.org (Alexa-Rank #1.641 | Rang #2 der deutschen Blogcharts)
Das bekannteste deutsche Blog, das sich mit Themen der digitalen Gesellschaft beschäftigt. 2002 von Markus Beckedahl gegründet ist netzpolitik.org nach eigenen Angaben eine „politische Plattform für Freiheit und Offenheit im digitalen Zeitalter“. Thematisch geht es den über 30 Autorinnen und Autoren vor allem um gesellschaftspolitische, technische und kulturelle Fragen im Zusammenhang mit digitaler Freiheit. Die Artikel sind meinungsfreudig und die Art der Berichterstattung geht über die Veröffentlichung reiner medienpolitischer Meldungen hinaus. Das Blog wurde bei den Freedom Blog Awards ausgezeichnet und 2008 für den Grimme Online Award nominiert. die Fangemeinde ist groß: 85.447 folgen dem Blog auf Twitter, 6.635 mögen es auf Facebook.

netzwertig.com (Alexa-Rang #1.176 | #7 deutsche Blogcharts)
Das Blog berichtet seit 2008 über Entwicklungen in der Internetwirtschaft. Neben kurzen aktuellen Meldungen werden auch umfassendere Analysen und Specials veröffentlicht. Die Autorenschaft besteht aus einer Handvoll festen Redakteuren und etlichen Gastautoren. Jeden Morgen gibt es eine Linksammlung, wobei ein besonderer Fokus auf der Start-Up-Szene gerichtet ist. netzwertig.com hat 5.278 Follower und 6.662 Likes.

carta.info (Alexa-Rank #4.469)
Carta befasst sich mit Medien- und Internetpolitik, Medienökonomie und dem Strukturwandel der medialen Öffentlichkeit. Das Blog wurde 2009 mit dem Grimme Online Award in der Kategorie Redaktion & Autorenschaft für seinen „professionellen und originären Online-Journalismus“ ausgezeichnet. Das Blog ist ansprechend gestaltet, die Artikel greifen auch weniger beachtete Themen auf und berichten aus anderen Blickwinkeln. Die Autoren schreiben dabei nur nebenberuflich und unentgeltlich. Unter „Wir lesen“ findet an andere Blogs, die die Autoren selbst lesen – sehr interessant. Carta hat 6.719 Follower auf Twitter, auf Facebook ist das Blog (noch) nicht vertreten.

saschalobo.com (Alexa-Rank #7.825)
Einer der bekanntesten deutschen Blogger ist Sascha Lobo (siehe Abbildung). Auf seiner Seite nimmt er Stellung zu politischen und digitalen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben. Er hat zudem die Blogvermarktungsagentur adnation gegründet, die viele bekannte Blogs etwa Carta und Bildblog vermarktet. Man hat das Gefühl das Blog ist neben seiner Autorentätigkeit und dem Sitz im Online-Beirat der SPD mehr zur Nebensache geworden, Sascha Lobos Kolumnen für den Spiegel sind trotzdem lesenswert.

Weitere interessante Blogs
• #3,751 | #42 deutsche Blogcharts: Stefan Niggemeier: Niggemeier ist Medienjournalist, hat den bekannten Bildblog mitgegründet und schreibt in seinem eigenen Blog  über medienjournalistische, aber auch private Themen wie zuletzt den European Song Contest.
• #7,855 Sprengsatz: Politik-Blog aus Berlin von Michael Spreng.
• #77,481 Spreerunde: eine Gesprächsrunde Medienschaffender aus Berlin um Michael Praetorius, die sich mit den digitalen Entwicklungen auseinandersetzen.

Zusammengestellt von Kathrin Womser

Eine Antwort zu “Die wichtigsten deutschen Medien-Blogs

  1. Es gibt noch einen neuen Medienblog namens freitagsmedien unter http://www.freitagsmedien.wordpress.com, der sich in täglich aktuellen Rubriken mit Fernsehen, Presse und Musik beschäftigt, außerdem analog oder online veröffentlichte Interviews des Medienjournalisten Jan Freitag mit Schauspieler(inn)n und Macher(inn)en in voller Länge postet und dazu ausgewählte Reportagen des Autors.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s