Kommunikation im Kongress-Fieber: Welche sich lohnen

IMG_0602Kommunikationskongress des Bundesverbands der Pressesprecher 2015 im Berliner Congress Centrum.

Tagungen, Kongresse, Symposien – in der Kommunikationsbranche ist das Angebot an Networking-Veranstaltungen schier unüberschaubar. Doch Zeit und Budget für derlei Angebote sind im stressigen PR-Alltag knapp bemessen. Für welche Veranstaltung soll ich mich entscheiden? Hier die zehn spannendsten Kongresse der Kommunikationsbranche aus unserer Recherche. Weiterlesen

PRO DUZEN: Stressfaktor Sie

Envious man looking at a manager„Herr Meier, kannst du morgen früher kommen?“. Merkwürdige Anreden wie diese können entstehen, wenn man im Unternehmen auf dem „Sie“ besteht, obwohl man seit Jahren zusammenarbeitet und sich auch privat gut versteht – oder weil man sich ironisch über diese Steifheit hinwegsetzen möchte. Aber wie soll man sich denn nun knigge-fein im Berufsalltag begegnen? Weiterlesen

Twitter-Spin-off „Periscope“ – zukunftsträchtig oder überschätzt?

largeiconPeriscope heißt das jüngste innovative Tool von Twitter. Wird die Videostreaming-App das nächste Massenmedium oder ist es nur ein kurzer Hype? Weiterlesen

Wider dem Duzen im Büro: Alle sind „verduzt“

Bussi, Bussi, na Du...! Das ständige Duzen kann Konflikte überdecken...

Bussi, Bussi, na Du…! Das ständige Duzen kann Konflikte überdecken…

Allgemeines Duzen mit jedermann hat sich in den meisten Büroetagen durchgesetzt. Nicht nur in hippen Start-ups gilt längst: Du bist ein Kollege, dann duze ich Dich! Selbst wenn wir uns noch nie zuvor gesehen haben. Auch wenn Du mein Vorgesetzter bist. Ob am Telefon, in der E-Mail oder auf dem Gang: Du! Du! Du!  Was auf den ersten Blick unverfänglich und lässig wirkt, kann Probleme verursachen. In bestimmten Situationen wünscht man sich, man wäre bloß beim „Sie“ geblieben…

Weiterlesen

Penny-Media: Einzelkauf von Artikeln statt Paywall-Abo

Yellow sultanas raisins isolated on white background cutout

Content-Vermarkter wie blendle, pocketstory oder Newscase laden zum Rosinenpicken ein

Nur das bezahlen, was wirklich interessiert: Blendle ging Mitte September 2015 in Deutschland an den Start und macht bei Printinhalten genau das möglich: Nutzer müssen kein Abo mehr abschließen oder hohe Bezahlschranken überwinden, sie kaufen für ein paar Cent einzelne Artikel. Das Prinzip erinnert an  Apples iTunes für Musiktitel, bietet aber einen entscheidenden Vorteil: Wem ein Text nicht gefällt, kann ihn sogar zurückgeben! Geld-zurück-Garantie für Inhalte – das ist mal was Neues. Doch neben Platzhirsch Blendle gibt es interessante Mitbewerber im Penny-Media-Geschäft mit durch attraktiven Konkurrenzangeboten…

Weiterlesen

Corporate Blogging für Dummies

Cat with tie at computer

Wenn es um Social Media geht legen Unternehmen den Fokus gern auf Facebook und Twitter. Aber darüber hinaus einen  Corporate Blog zu bespielen kann sich lohnen. Wie und wofür Corporate Blogging eingesetzt werden kann und welche Unternehmen es schon erfolgreich betreiben, steht im folgenden Beitrag dieses Corporate Blogs…

Weiterlesen

Langeweile im Wartezimmer adé – der Lesezirkel wird digital

Zwei Frauen im WarteraumSchluss mit abgegriffenen Zeitschriften in der Arztpraxis, ausgefüllten Kreuzworträtseln beim Friseur und quälender Langeweile am Flughafen! Der altbewährte Lesezirkel kommt im digitalen Zeitalter an: Für Benutzer von mobilen Endgeräten werden immer mehr Dienste angeboten, mit denen sie ortsgebunden elektronische Zeitschriften durchblättern können, so genannte „location based media“. Diese fünf Anbieter haben hohen Unterhaltungswert…  Weiterlesen